Die Schilddrüse – Seelische Bedeutung

☀ 𝐒𝐜𝐡𝐢𝐥𝐝𝐝𝐫ü𝐬𝐞 ☀ 𝐖𝐞𝐧𝐧 𝐝𝐢𝐞 𝐒𝐞𝐞𝐥𝐞 𝐬𝐩𝐫𝐢𝐜𝐡𝐭 ☀

🌺 Ist unsere Schilddrüse nicht im Einklang, hat dies weitreichende Auswirkungen auf unser Wohlbefinden, da sich dieses kleine Organ nicht nur auf unseren Körper, sondern auch unsere psychische Stabilität auswirkt.

🌰 Das etwa walnussgroße Organ, sitzt an der Vorderseite unseres Halses und hat die Hauptaufgabe Botenstoffe zu bilden (T3, T4), welche wiederum großen Einfluss auf alle Stoffwechselprozesse im Körper haben. Dazu zählen vor allem Wachstum, Verdauung, Fortpflanzung, Herzkreislauf- System, aber auch unser Nervensystem und Gehirn.

🌺 Kommt es zu einem Ungleichgewicht der Schilddrüsenhormone macht es sich schnell im Körper bemerkbar. Symptome können unter anderem sein: Unruhe, Schwitzen, Gewichtsprobleme, Haarausfall, Frigidität, Unkonzentriertheit oder auch Depressionen. Bei unerfülltem Kinderwunsch sollten unbedingt auch die Schilddrüsenwerte mit abgeklärt werden.

🌰Weit verbreitet ist auch die Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, Hashimoto genannt. Hierbei handelt es sich um eine chronische Entzündung des Schilddrüsengewebes, wo sich das Immunsystem gegen die Schilddrüse richtet und diese allmählich zerstört. Um diesen Vorgang einzubremsen, ist es von großem Vorteil ein entzündungshemmendes Milieu zu schaffen. Die entsprechende Versorgung mit Nahrungsmittel, Vitalstoffen und Antioxidantien bieten einen entsprechenden Grundstein.

🌰Omega- 3- Fettsäuren dämmen Entzündungen ein, besonders Leinöl und Algenöl sind reich davon.

🌰Sämtliche Beerenarten wie Cranberrys, Gojibeeren, Trauben aber auch Granatapfel, Spinat, Gerstengras, Nüsse, Sprossen und Zitrusfrüchte sind reich an sekundären Pflanzenstoffen. Antioxidantien sind nicht nur gut für die Schilddrüse sondern auch wahre Anti-Aging Mittel.

🌰 Vitamin C, Vitamin E, Vitamin B, Beta-Carotin, Selen, Zink und Eisen sollten dem Körper ausreichend zur Verfügung gestellt werden.

🌰Besonderes Augenmerk sollte auch auf die Darmgesundheit gelegt werden. Unser Darm ist Maßgeblich für unser Immunsystem mitverantwortlich und sollte daher mit der richtigen Ernährung unterstützt werden.

🌰Auch die Pflanzenwelt bietet einige Helfer. Ashwagandha (Schlafbeere), Guggul (indische Myrrhe), koreanischer Ginseng und Wolfstrapp sind hierbei besonders hervorzuheben.

🌺 𝐄𝐫𝐧ä𝐡𝐫𝐮𝐧𝐠𝐬𝐛𝐞𝐫𝐚𝐭𝐮𝐧𝐠 𝐧𝐚𝐜𝐡 𝐓𝐂𝐌 – Sabine Weissenberger

Diesen Beitrag teilen